WILLKOMMEN BEI EMOBILITY WORKS

Verstärkte Integration von E-Fahrzeugen in kommunalen und betrieblichen Fuhrparks

E-MOBILITÄT

Das Projekt EMOBILITY WORKS hat zum Ziel, E-Mobilitätspotenziale in europäischen Gemeinden und Unternehmen in vollem Umfang zu entwickeln. Dazu werden individuelle E-Aktionspläne für die beteiligten Gemeinden erstellt, sowie lokal angesiedelte Unternehmen in Bezug auf die Integration von E-Mobilität beraten.

DAS PROJEKT

Projekthintergrund

Das Projekt wird im Namen des IEE (Intelligent Energy Europe) Programms der Europäischen Union betrieben. Ziel des Projekts ist es, die Anzahl von E-Fahrzeugen auf europäischen Straßen zu erhöhen und die Entwicklung von Ladeinfrastrukturen für E-Fahr...

Ko-finanziert vom IEE Programm der Europäischen Union

Ko-finanziert vom IEE Programm der Europäischen Union

EMOBILITY WORKS wird vom Programm Intelligent Energy Europe (IEE) ko-finanziert.

Projektpartner

Das Projekt wird von der Grazer Energieagentur GmbH koordiniert. Das Projektkonsortium umfasst 12 Organisationen aus 10 europäischen Ländern.

Vorteile von E-Mobilität

E-Mobilität ist heutzutage eine lohnende und bewährte Alternative für den motorisierten Verkehr in Städten und Gemeinden. Vorteile der E-Mobilität umfassen unter anderem deutliche Kosten- und Energieeinsparungen, eine höhere Effizienz des Antriebs u...

WAS WIR TUN

  • Lokale Aktionsteams

    Ein wichtiger Schulterschluss zwischen Gemeinden und Betrieben! Entlang einem von den Projektpartnern koordinierten Partizipationsprozess erstellen Gemeinden und Unternehmen in Aktionsteams gemeinsam so-genannte „E-Aktionspläne“. Diese verfolgen das übergeordnete Ziel, E-Mobilität in kommunale und betriebliche Strategien zu integrieren und dadurch langfristig mehr E-Fahrzeuge auf Europas Straßen zu bringen.

    Mehr >
  • Gemeinden

    Europaweit nehmen 34 Gemeinden am EMOBILITY WORKS Projekt teil. Die unterschiedlichen Hintergründe und Ausgangslagen der teilnehmenden Gemeinden erfordern für jede Gemeinde einen individuellen Ansatz. Indem die unterschiedlichen Gemeinden individuell beleuchtet und analysiert werden, können die Partner maßgeschneiderte E-Aktionspläne erstellen.

    Mehr >
  • Unternehmen

    Europaweit sind mehr als 400 Unternehmen Teil des Projekts EMOBILITY WORKS. Elektrofahrzeuge sind heutzutage eine alltagstaugliche und finanziell attraktive Option für Firmenflotten. Das Projekt EMOBILITY WORKS gibt den teilnehmenden Unternehmen die Möglichkeit Mobilitätsbezogene Umweltziele (neu) zu überdenken und E-Fahrzeuge in ihre Flotten zu integrieren. Um dies optimal machen zu können, werden von den Projektpartnern unterschiedliche Bewertungsinstrumente und Tools angewandt.

    Mehr >

ERWARTETE ERGEBNISSE


Gemeinden


Autos & Fahrräder


Stakeholder

PARTNER

Die Projektpartner legen mit den E-Aktionsplänen (in Zusammenarbeit mit den Gemeinden und den lokalen Firmen) die Grundlage für eine umfassend durchdachte E-Mobilitätsstrategie, die nicht nur die kommunale und betriebliche Flotte umfasst, sondern die sich auch mit Fragen der nachhaltigen Energiebereitstellung, Verkehrsstrategie allgemein, etc. befasst.


 
 

 

"Wir arbeiten daran, dass E-Mobilität in die Mobilitätsstrategien von Gemeinden und Unternehmen sinnvoll integriert ist und somit ein positiver Langzeiteffekt in den beteiligten Gemeinden sichergestellt wird." E-Mobility Works Team

KONTAKTIEREN SIE UNS

Fur jegliche Information über E-Mobility kontaktieren Sie uns